Wahrheit

Wahr ist an einer Geschichte immer nur das, was der Zuhörer glaubt.
- Hermann Hesse, Heumond
Man sollte sich über die Wahrheit nicht ärgern, auch wenn sie einem weh tut.
- Frank Herbert, Die Ketzer des Wüstenplaneten
Die Wahrheit läßt sich eine Zeitlang verdunkeln, aber nicht unterdrücken.
Die Wahrheit kommt mit wenigen Worten aus.
- Laotse
Well, we all fall in love
but we disregard the danger
though we share so many secrets
there are some we never tell.
- Billy Joel, The Stranger
Honesty is such a lonely word
every one is untrue
honesty is hardly ever heard
and mostly what I need from you.
- Billy Joel, Honesty
Truth for the mind
Passion for the heart
Beauty for the soul.
- Edgar Allan Poe
Wer sich über die Wirklichkeit nicht hinauswagt, der wird nie die Wahrheit erobern!
- Friedrich Schiller
Von jeder Wahrheit ist das Gegenteil ebenso wahr! Nämlich so: eine Wahrheit läßt sich immer nur aussprechen und in Worte hüllen, wenn sie einseitig ist. Einseitig ist alles, was mit Gedanken gedacht und mit Worten gesagt werden kann, alles einseitig, alles halb, alles entbehrt der Ganzheit, des Runden, der Einheit. [...] Die Welt selbst aber, das Seiende um uns her und in uns innen, ist nie einseitig.
- Hermann Hesse, Siddhartha
Ich hätte ihr einfach die Wahrheit sagen können, aber ich war nicht ruhig genug dazu. Es gibt da auch zwei Wahrheiten - eine, bei der man sich preisgibt, und eine zweite strategische, bei der man nichts preisgibt. Ich hatte in fünf Jahren gelernt, daß, wenn man sich preisgibt, man sich nicht wundern soll, daß auf einen geschossen wird.
- Erich Maria Remarque, Die Nacht von Lissabon
Que savons-nous, sinon qu'il est des conditions inconnues qui nous fertilisent? Où loge la vérité de l'homme?
La vérité, ce n'est point ce qui se démontre. Si dans ce terrain, et non dans un autre, les orangers développent de solides racines et se chargent de fruits, ce terrain-là c'est la vérité des orangers. Sie cette religion, si cette culture, si cette échelle des valeurs, si cette forme d'activité et non telles autres, favorisent dans l'homme cette plénitude délivrent en lui un grand seigneur qui s'ignorait, c'est que cette échelle des valeurs, cette culture, cette forme d'activité, sont la vérité del'homme. La logique? Qu'elle se débroille pour rendre compte de la vie.
(Wir wissen zu unserer Lebensgestaltung nur, daß es Mächte gibt, die den Menschen überraschend fruchtbar werden lassen. Wo aber soll man das einzig Richtige, die Wahrheit für jeden Menschen finden?
Wahrheiten kann man nicht durch Beweisketten erschließen, man muß sie erproben. Wenn Apfelsinenbäume in diesem Boden und nicht in jenem gut anwurzeln und reichlich Früchte tragen, dann ist dieser Boden ihre Wahrheit. Wenn ein Glaube, eine Kultur, ein Wertmaßstab, ein Arbeitsplan im Menschen jene Erfüllung, von der wir hier sprechen, auszulösen vermögen, dann ist eben dieser Wertmaßstab, diese Kultur, dieser Arbeitsplan, dieser Glaube die Wahrheit des Menschen. Die Logik? Sie sehe zu, wie sie mit dem Leben fertig wird und von ihm Rechenschaft abzulegen vermag!)
- Antoine de Saint-Exupéry, Terre des Hommes (Wind, Sand und Sterne)
The truth is rarely pure and never simple.
- Oscar Wilde, The Importance of Being Earnest
A thing is not necessarily true because a man dies for it.
- Oscar Wilde, The Portrait of Mr. W. H.
Es ist fast unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu sengen.
- Georg Christoph Lichtenberg
Niemand ist weiter von der Wahrheit entfernt als derjenige, der alle Anworten weiß.
- Chuang Tsu
Das, was wahr ist, und wie das Leben eigentlich eingerichtet ist, das muß ein jeder sich selber ausdenken und kann es aus keinem Buch lernen.
- Hermann Hesse, Vorfrühling
Die Gottheit ist in dir, nicht in den Begriffen und Büchern. Die Wahrheit wird gelebt, nicht doziert.
- Hermann Hesse, Das Glasperlenspiel
Wenn im Kampf der Interessen und Schlagworte die Wahrheit in Gefahr kommt, ebenso entwertet, entstellt und vergewaltigt zu werden wie der Einzelmensch, wie die Sprache, wie die Künste, wie alles Organische und kunstvoll Hochgezüchtete, dann ist es unsere einzige Pficht, zu widerstreben und die Wahrheit, das heißt das Streben nach Wahrheit, als unseren obersten Glaubenssatz zu retten. Der Gelehrte, der als Redner, als Autor, als Lehrer wissentlich das Falsche sagt, wissentlich Lügen und Fälschungen unterstützt, handelt nicht nur gegen organische Grundgesetze, er tut außerdem, jedem aktuellen Anschein zum Trotz, seinem Volke keinen Nutzen, sondern schweren Schaden, er verdirbt ihm Luft und Erde, Speise und Trank, er vergiftet das Denken und das Recht und hilft allem Bösen und Feindlichen, das dem Volke Vernichtung droht.
- Hermann Hesse, Das Glasperlenspiel
Wissenschaft kannst du in Wahrheit nur dann betreiben, wenn du dir bewußt bist, daß jede zugrundeliegende Denkweise und jede angewendete Methode der Betrachtung den betrachteten Gegenstand um so stärker verfälscht, je absoluter (also unkritischer) du solche Voraussetzungen hinnimmst. Und wenn du deine Denkweise und deine Methoden für die einzig tauglichen zur Wahrheitsfindung erachtest, wirst du nur noch Absurdes produzieren und merkst es womöglich nicht einmal.
- Hans Bemmann, Die beschädigte Göttin
Die Wahrheit ist immer die Wahrheit, unabhängig von ihrer Herkunft.
Meldungen, deren Unwahrheit nicht oder erst nach Wochen festgestellt werden kann, sind wahr.
- Erich Kästner, Fabian
Du denkst über die Wahrheit, als wäre sie eine Formel, die du aus einem Buch herauspicken kannst. Wahrheit kostet den Preis der Einsamkeit. Wenn du der Wahrheit folgen willst, mußt du lernen, allein zu gehen.
- Anthony de Mello, Eine Minute Unsinn
Denn nichts ist wahrer oder weniger wahr. Sondern nur mehr oder weniger wirksam.
- Antoine de Saint-Exupéry, Die Stadt in der Wüste
Und wenn sich andere irren, weil sie deine Wahrheiten unter Berufung auf ihre eigenen Einsichten ablehnen, so sage dir, daß auch du ihre Wahrheiten ablehnst, wenn du unter Berufung auf deine eigenen Einsichten gegen sie zu Felde ziehst. Bejahe sie! Nimm sie an der Hand und führe sie! Sage ihnen: "Ihr habt recht, wir wollen indes den Berg ersteigen!". So stellst du die Ordnung wieder her, und alle atmen die Weite, die sie erobert haben.
- Antoine de Saint-Exupéry, Die Stadt in der Wüste
Wenn mehrere Wahrheiten einleuchtend sind und sich unbedingt widersprechen, bleibt dir nichts anderes übrig, als deine Sprache zu wechseln.
- Antoine de Saint-Exupéry, Die Stadt in der Wüste
It is the natural tendency of the ignorant to believe what is not true. In order to overcome that tendency it is not sufficient to exhibit the true; it is also necessary to expose and denounce the false.
- Henry Louis Mencken, The American Mercury, May 1926