Religion

When law and duty are one, united by religion, you never become fully conscious, fully aware of yourself. You are always a little less than an individual.
- Frank Herbert, Dune
Die Religion is nichts anderes als die älteste und ehrenhafteste Form jeder menschlichen Bestrebung, die nach dem Sinn von Gottes Universum fragt. Wissenschaftler forschen nach den Gesetzmäßigkeiten von Ereignissen. Es ist die Aufgabe der Religion, den Menschen in die Gesetzmäßigkeit mit einzubeziehen.
- Frank Herbert, Der Wüstenplanet
Religion stellt den Versuch des Erwachsenen dar, ein Kind zu bleiben. Sie ist das Sicheinkapseln in die Glaubenswelt der Vergangenheit. Sie dokumentiert Nichtwissen und hängt in blindem Vertrauen Lehren an, die Erleuchtung versprechen. Und immer wieder lautet ihr ultimativer, unausgesprochener Befehl: "Du sollst keine Fragen stellen." Aber wir stellen Fragen und ignorieren diesen Befehl aus ganz natürlichen Gründen. Denn die Aufgabe, die wir uns gestellt haben, besteht darin, die Vorstellungskraft zu befreien und die Ketten zu zerreißen, die den Menschen an der Entfaltung seiner Kreativität hindern.
- Frank Herbert, Die Kinder des Wüstenplaneten
Gott ist gemacht nach dem Bild und dem Gleichnis des Menschen, nach einer gewissen Zeit kommt doch jeder dahinter, außer denen, die niemals hinter etwas kommen.
- Cees Nooteboom, Rituale
Was gut ist, wissen wir, es steht in den Geboten. Aber Gott ist nicht nur in den Geboten, sie sind nur der kleinste Teil von ihm. Du kannst bei den Geboten stehen und kannst weit von Gott weg sein.
- Hermann Hesse, Narziß und Goldmund
Glaube und Zweifel bedingen einander wie Ein- und Ausatmen; sie gehören zusammen.
- Hermann Hesse
Es ist der alte, ungleiche Kampf zwischen Kritik und Schöpfung, Wissenschaft und Kunst, wobei jene immer recht hat, ohne daß jemand damit gedient wäre, diese aber immer wieder den Samen des Glaubens, der Liebe, des Trostes und der Schönheit und Ewigkeitsahnung hinauswirft und immer wieder guten Boden findet. Denn das Leben ist stärker als der Tod und der Glaube ist mächtiger als der Zweifel.
- Hermann Hesse, Unterm Rad
Die Gottheit ist in dir, nicht in den Begriffen und Büchern. Die Wahrheit wird gelebt, nicht doziert.
- Hermann Hesse, Das Glasperlenspiel
Beliefs are more powerful than facts.
- Brian Herbert and Kevin Anderson, Dune: House of Atreides
Religion and law among the masses must be one and the same. An act of disobedience must be a sin and require religious penalties. This will have the dual benefit of bringing both greater obedience and greater bravery.
- Brian Herbert and Kevin Anderson, Dune: House of Atreides
There is no doubt that the desert has mystical qualities. Deserts, traditionally, are the wombs of religion.
- Brian Herbert and Kevin Anderson, Dune: House Corrino
Wenn der Glaube erlischt, stirbt Gott und erweist sich fortan als unnötig.
- Antoine de Saint-Exupéry, Die Stadt in der Wüste
To be an atheist is to maintain God.
- Ursula K. Le Guin, The Left Hand of Darkness
The unknown, the unforetold, the unproven, that is what life is based on. Ignorance is the ground of thought. Unproof is the ground of action. If it were proven that there is no God, there would be no religion. No Handdara, no Yomesh, no hearthgods, nothing. But also if it were proven that there is a God, there would be no religion.
- Ursula K. Le Guin, The Left Hand of Darkness
Einer fragte Herrn K., ob es einen Gott gäbe. Herr K. sagte: "Ich rate dir, nachzudenken, ob dein Verhalten je nach der Antwort auf diese Frage sich ändern würde. Würde es sich nicht ändern, dann können wir die Frage fallen lassen. Würde es sich ändern, dann kann ich dir wenigstens noch so weit behilflich sein, daß ich dir sage, du hast dich schon entschieden: Du brauchst einen Gott."
- Bertolt Brecht, Die Frage, ob es einen Gott gibt