Politik

Was sind Gesetze? Versuche, die Raubtiernnatur des Menschen zu sozialisieren? Das Bemühen von Machtgruppen, ihre ursurpierte Herrschaft zu legalisieren? Mittel zur Durchsetzung und Zementierung von Minderheitsinteressen? Du darfst die Gesetze nicht zu genau ansehen. Tust du es, wirst du entäuscht und empört sein.
- Frank Herbert, Der Herr des Wüstenplaneten
Ob eine Regierung gut ist, hängt nicht von den Gesetzen ab, die sie erläßt, sondern von den persönlichen Qualitäten der Regierenden. Die Regierungsmaschinerie ist stets dem Willen jener, die sie steuern, unterworfen. Das allergrößte Problem ist es also, eine Methode zu finden, um gute Führungskräfte zu erkennen.
- Frank Herbert, Die Kinder des Wüstenplaneten
Regierungsformen tendieren - wenn sie fortdauern - in immer stärkerem Maße zu aristokratischen Formen. Es gibt keine Regierung der Vergangenheit, von der bekanntgeworden wäre, daß sie diesem Muster nicht entsprach. Und sobald die Aristokratie sich ausbreitet, tendiert die Regierung immer mehr dazu, lediglich die Interessen der herrschenden Klasse zu vertreten - ob sie nun auf erblichem Adel oder den Oligarchien finanzieller Mächte beruht.
- Frank Herbert, Die Kinder des Wüstenplaneten
Ein Großteil des Zivilisation baut auf Feigheit auf. Indem man Feigheit lehrt, wird es leicht, Kultur zu betreiben. Man verwässert die Kriterien, die zum Mute führen. Man setzt dem Willen Grenzen. Man reguliert den Appetit. Man zäunt den Horizont ein. Man erläßt Gesetze für jede Bewegung. Man bestreitet die Existenz des Chaos. Sogar den Kindern bringt man bei, langsam zu atmen. Man zähmt.
- Frank Herbert, Der Gottkaiser des Wüstenplaneten
Die Fähigkeiten, die ein hohes Amt erfordert, sind anderer Art als die, die man braucht, um dorthin zu gelangen. Wie oft kommt es vor, daß ein Kandidat über beides verfügt?
- Richard von Weizsäcker
Das Gesetz ist stets auf Seiten derer, die es durchsetzen. Ethik und juristische Gewissenhaftigkeit haben wenig damit zu tun, wenn die wirkliche Frage lautet: Wer hat die Macht?
- Frank Herbert, Die Ketzer des Wüstenplaneten
Bürokratie vernichtet Initiative. Bürokraten hassen nichts mehr als Innovationen, und besonders jene Innovationen, die bessere Ergebnisse zeitigen als die alte Routine. Verbesserungen lassen jene, die an der Spitze der Pyramide stehen, immer unfähig erscheinen. Und wer hat es schon gerne, wenn er diesen Eindruck erweckt?
- Frank Herbert, Die Ketzer des Wüstenplaneten
Wer sich nicht mit Politik befaßt, hat die politische Parteinahme, die er sich sparen möchte, bereits vollzogen: er dient der herrschenden Partei.
Ein Gesetz erfüllt seinen Sinn nicht mehr, wenn man es nur als Formel benützt, mit der man andere Absichten verfolgt.
- Hans Bemmann, Stein und Flöte
Governments have almost zero foresight and an almost infinite capacity for stupidity, violence, and destruction. Not quite, but almost infinite capacity. The not-quite is when people get mad enough to stand in the way.
- Richard Bach, The Bridge Across Forever
Das Erfolgsgeheimnis der Mächtigen ist nur, daß man sie für stärker hält, als sie sind. Wenn man sie nicht fürchtet, ist man so stark wie sie.
- Manfred Zach, Die Bewerbung
Politics is the art of appearing candid and completely open, while concealing as much as possible.
- Brian Herbert and Kevin Anderson, Dune: House Corrino
Any man who asks for greater authority does not deserve to have it.
- Brian Herbert and Kevin Anderson, The Butlerian Jihad
Most traditional governments divide people, setting them against each other to weaken the society and make it governable.
- Brian Herbert and Kevin Anderson, The Butlerian Jihad
Die Menschen geben ihr Leben für eine Idee, wenn sie nur gewaltig genug scheint und ihnen nie genauer erklärt wird.
- Bruce Sterling, Video-Kid
Wer in die Öffentlichkeit tritt, hat keine Nachsicht zu erwarten und keine zu fordern.
- Marie von Ebner-Eschenbach, Aphorismen
V: People should not be afraid of their governments. Governments should be afraid of their people.
- V for Vendetta